[ 1987.]

:

Die Allerliebste warst Du mir, ich flüsterte mit Dir im
Traum, erwacht bin ich mit Dir.
Nach Farben suchend folgte ich gelb -
leuchtenden Alleen, und Klänge malte ich
beim Frost auf die Fensterscheiben.

Kehrreim: 
   Ein Stück Himmelsblau gibt der Fensterspiegel
   wieder, und durch Hoffnung ist der
   Wald gebleicht
   Nach Gesetz und Brauch hat der Herbst
   Entschieden, weder Zeichen noch Wunder
   hat er uns versprochen.

In dieser Nacht, da lief ich ziellos durch die Stadt,
Pausen sammelt ich und Splitter des Tages,
die Winde splielten bis zum Morgengrauen mit den Raben.
Und mit den Blättern brachten sie per Zufall auch noch Dich.

Kehrreim: 
   Erinnre Dich, die Blättern schwebten auf das
   Laken, voll von den Düften des nächsten
   Sturms, erinnre Dich, ich las sie Dir wie Briefe
   vor, aus den Handlinien der Laubhand.

Anfang gibts und Ende in jeglicher Geschichte,
sie bringt uns in des neuen Tages Phantasien,
es lösen sich in mir wie früher klare Melodien,
nur etwas Bessres findt ich nicht, ais Dich.